Suche

Die Geschichte von den drei Gottheiten


Es sitzen drei Gottheiten beieinander. Sie beraten miteinander, wo sie am besten die Kraft verbergen können, mit der sie die Erde geschaffen haben. Sie wollen sicher gehen, dass niemand sie findet, der damit Schaden anrichten kann. Der eine Gott will diese Kraft auf dem höchsten Gipfel der Erde verbergen. Doch die anderen Gottheiten sagen, dass der Mensch irgendwann da hinauf kommt und dann völlig unvorbereitet die große Kraft in Händen hält. Die nächste Gottheit will diese Kraft im tiefsten Grund des Meeres verbergen. Doch auch hier sehen sie die Gefahr, dass der Mensch eines Tages unvorbereitet vor dieser immensen Kraft steht und mit ihr Schaden anrichtet. Nach langem Schweigen meint die dritte Gottheit, dass sie diese Kraft im Innersten des Menschen verbergen sollen. Da sucht zunächst kein Mensch. Alle suchen erst im Außen. Wenn ein Mensch anfängt, in seinem Inneren zu suchen, dann darf er die Kraft finden. Denn dann wird er damit keinen Schaden mehr anrichten. Und so taten sie es. 


Die Stille ist die große Kraft, die alle und alles eint. Die Sprache der Stille ist allen Wesen vertraut. Nur haben sie leider viele verlernt. 


Zen ist die Direttissima der Stille. Schon die aufrechte Haltung und der Fokus auf den Atem bewirken Stille. 


Es erfüllt mich eine große Freude, dass nach wie vor so viele von euch tagein und tagaus bei den morgendlichen online-Meditationen (https://www.zengruppe-wien.at/zen-meditation-yoga) seit Mitte März dabei sind. 


Mit jedem Sitzen bringen wir die große Kraft, die wir und unsere Welt so notwendig brauchen, in Schwingung. 


Wünsche euch allen einen erholsamen Sommer,

Christoph 

  • Dokusan im Sommer (per WhatsApp): Dienstag, 28.7., 20:00 bis 21:20 Uhr Dienstag, 4.8. 20:00 bis 21:00 Uhr Dienstag, 25.8., 20:00 bis 21.20 Uhr Bitte hier anmelden: https://swiy.io/gespraech-mit-christoph

  • In der Wochenzeitung "Die Furche" hat Eva Bachinger einen schönen Nachruf von Willigis Jäger geschrieben. Hier zum Nachlesen.

Zendo Rosinagasse: 1150 Wien, Rosinagasse 8/11